BITKOM erstellt Kommunikations Guidelines für den Bereich Social Media

Der IT-, Telekommunikations- und Neue-Medien-Brancheverband BITKOM hat Richtlinien für das Verhalten in “sozialen Medien” für Unternehmen erstellt.

 

Die Social Media Guidlines sollten als Basis für eine Umsetzung der Corporate Commuications Richtlinien beim Umgang mit Social Media im Unternehmen sein.

Hier ein Ausschnitt aus dem Kapitel “Tipps für die Erstellung”

“Mithilfe von Social Media Guidelines sollten Unternehmen den Gebrauch von sozialen Medien für Mitarbeiter genau festlegen und detailliert definieren, wie und welche Inhalte Mitarbeiter im Namen des Unternehmens in sozialen Medien kommunizieren sollen und dürfen. Denn auch privat ist jeder Mitarbeiter ein wertvoller Botschafter des Unternehmens und seiner Produkte.

In der Außenkommunikation wird er, selbst wenn er sich privat äußert, auch häufig in seiner Rolle als Mitarbeiter des Unternehmens wahrgenommen. So kann eine Äußerung schnell als eine offizielle Unternehmensposition missverstanden werden.”

In den Guidelines werden die folgenden Punkte angesprochen:

- Abgrenzung zwischen beruflicher und privater Nutzung

- Eigenverantwortung

- Transparenz

- Kenntlichmachung einer privaten Meinung

- Einhaltung gesetzlicher Vorgaben

- Betriebsrat

- Verbreitung unternehmensschädlicher Äußerungen

- Respekt

- Kontinuität & Kapazität

- Monitoring & Expertise

Die Guidelines können hier heruntergeladen werden: http://www.bitkom.org/de/publikationen/38337_65251.aspx

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Top 1000 .de

ToolnameUsage
Google Analytics 44.03%
IVW 28.82%
Adobe Analytics 5.18%
etracker 5.1%
Piwik 3.76%

More details from traffic Web AnalyAcs Tools

Top 1000 .com

ToolnameUsage
Google Analytics 71.78%
Adobe Analytics 14.44%
Webtrends Analytics 3.15%
Coremetrics Ana 1.84%
Clicktale 1.71%

More details from traffic Web AnalyAcs Tools

  • Ideal Observer
    - Strategic Development
    - Reports & Dashboards
    - Web Analytics
    - Treatment recommendation