Warning: copy(http://www.web-analytics-tools.com/shots/blogbilder/econda_rating08.png) [function.copy]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /kunden/247372_40479/2013-07_web-analytics-tools/plugins/content/mavikthumbnails/mavikthumbnails.php on line 668

Warning: copy(http://www.web-analytics-tools.com/shots/blogbilder/econda_rating09.png) [function.copy]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /kunden/247372_40479/2013-07_web-analytics-tools/plugins/content/mavikthumbnails/mavikthumbnails.php on line 668

econda: Mit Entwicklungsschub unter die Top 5

Den Einkaufsführer Web Analytics gibt es online und offline. Neben einem Vollzugang zur Online-Datenbank erhalten die Abonnenten der Premium-Version ein gut 300seitiges Dokument, in dem die Lösungen ausführlich beschrieben und bewertet werden. Mit der Erstellung des Premium-PDFs werden alle Lösungen komplett neu betrachtet und anschliessend wird auch der Vollständigkeits-Index als Basis für die Ranking-Listen berechnet. Diese Neubewertung geschieht gewöhnlich einmal jährlich, das letzte Mal im Juli 08, im kommenden September wird eine aktualisierte Version des Einkaufsführers erscheinen (dann auch mit komplett überarbeiteter Online-Oberfläche - aber dazu ein anderes Mal).

 

Im 'Vollständigkeits-Ranking' schneiden einige Lösungen besser ab, andere nicht so gut - das ist schliesslich der Sinn eines Rankings. Auch wenn die Datenbank selbst eigentlich das ganze Jahr über aktualisiert wird und sich damit die einzelnen Rating-Ergebnisse verändern, bleibt die Ranking-Liste doch eine Momentaufnahme, da zu diesem festgelegten Zeitpunkt alle Lösungen, Merkmalserfassung, Bewertungskriterien und Gewichtungen aktualisiert und definiert werden.

Das funktioniert auch ganz gut. Schaut man sich die Liste vom letzten Jahr an, so werden sich vielleicht einige Positionen ein wenig verändert haben, insgesamt sind die Verhältnisse doch recht stabil - Google Analytics wird auch übermorgen nicht umfassender sein als Site Catalyst.

Aber manchmal ist es eben anders: Der Karlsruher Analytics-Anbieter econda hat in den letzten Monaten viel Engagement in die Weiterentwicklung der angebotenen Systeme gesteckt. Im letzten Jahr war noch nicht viel zu gewinnen: Im Rating auf Platz 14, ohne Tests, ohne Segmentierungsfunktionen, ohne grosse Flexibiltät in der Oberfläche. Aber dann wurde gearbeitet. Jetzt gibt es multivariate Tests, eine weitergehende Segmentierung der Besucher, eine komplette Datenschutz/sicherheitsprüfung und erweiterte Möglichkeiten zur Anpassung der Report-Oberflächen. So erschien es nur fair, eine Ausnahme zu machen und econda noch einmal mit den Kriterien des letzten Jahres zu bewerten.

Vergleicht man die Ergebnisse im vorher/nachher-Test, zeigen sich die Weiterentwicklungen deutlich:

vorher:
Econda in der Rating-Liste 2008

nachher:
aktualisierte Bewertung von econda

Natürlich ist dies eine Momentaufnahme, eine vollständige Neubewertung aller Lösungen gibt es bald. Aber jedenfalls kann man Sven Graehl, Martin Heink und den Mitarbeitern bei econda nur gratulieren: Das ist wahrscheinlich der deutlichste Entwicklungssprung unter allen Lösungen in den letzten 12 Monaten und ein grosser Gewinn für die bestehenden Kunden.

*
Nebenbei, wie gesagt: Der Einkaufsführer wird gerade überarbeitet. Ideen und Anregungen sind überaus willkommen: http://einkaufsfuehrer.uservoice.com.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Top 1000 .de

ToolnameUsage
Google Analytics 44.03%
IVW 28.82%
Adobe Analytics 5.18%
etracker 5.1%
Piwik 3.76%

More details from traffic Web AnalyAcs Tools

Top 1000 .com

ToolnameUsage
Google Analytics 71.78%
Adobe Analytics 14.44%
Webtrends Analytics 3.15%
Coremetrics Ana 1.84%
Clicktale 1.71%

More details from traffic Web AnalyAcs Tools

  • Ideal Observer
    - Strategic Development
    - Reports & Dashboards
    - Web Analytics
    - Treatment recommendation