Anbieter-News

Mail an Kunden: "comScore and Adobe Announce DAx Acquisition by Adobe"

Heute ging eine offizielle Stellungnahme zum Adobe Deal mit comScore an die Kunden raus. Von einer "smooth transition" ist die Rede. Nun ja, es werden immer weniger Web Analytics Tools, die sich auf dem Markt tummeln. Hatte Frank Reese, der diese Plattform 2006 live gehen ließ noch eine ernst zu nehmende Basis von 20 Tools, ist diese Basis in den letzten Jahren sehr, sehr stark zusammengeschrumpft. Das Ende der Konsolidierung scheint gekommen zu sein. Wie geht es wohl mit Webtrends weiter?

"Here at comScore, we're proud of the Digital Analytix® offering we have built and more importantly, we are very proud of the impressive roster of customers that use it to run their business. However, in order to remain a competitive, enterprise-caliber offering, Digital Analytix requires continuous investment in its strategic direction, positioning, and support. Investing in an enterprise analytics platform is not entirely aligned with comScore's mission of making audiences and advertising more valuable across all the screens that matter.

As such, we are pleased to share with you that on November 5th, 2015, Adobe and comScore announced that Adobe plans to acquire the technology and contracts of the comScore Digital Analytix business. The deal is expected to officially close in December 2015.

What does this mean for you, our valued customer? This is a great opportunity for Digital Analytix to have a home where enterprise analytics is a strong and strategic focus. We are confident that working with Adobe will strongly benefit our Digital Analytix customers.
Moving forward, comScore and Adobe are both committed to ensuring that the transition for each Digital Analytix client is as smooth as possible. Your existing Digital Analytix contract will continue to be honored by Adobe and serviced by comScore. Your comScore Account Managers will continue to be your primary points of contact, and will provide you with further information as this transition progresses.

Once the deal closes, a dedicated team consisting of both Adobe and comScore employees will be tasked with ensuring continuity of operations, as well as streamlined communications with you. Until that time, we will continue to offer our services independently as we always have in the past. If you have any questions or concerns in the meantime, please reach out to your Account Manager, or directly to us.

Thank you for your continued support and patience as we work through this transition. We look forward to this exciting new chapter of our businesses as we continue to provide innovative analytics solutions to our clients.

Best Regards,
Fernando Gonzalez
SVP, Global Digital Analytix - comScore
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bill Ingram
VP, Adobe Analytics & Adobe Social - Adobe
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! "'; document.write(''); document.write(addy_text85581); document.write('<\/a>'); //-->\n Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Source: "Fernando Gonzalez, comScore, Inc." <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AT-Internet und nugg.ad arbeiten zusammen

Nach einer Pressemeldung von heute (30.09.2013) arbeiten der französiche Web Analyse Anbieter AT-Internet und nugg.ad, ein Anbieter im Bereich "Audience Analytics" - Publikumsanalyse (u.a. soziodemographische Daten) zusammen.

Durch einen "Audience Layer" werden Echtzeit-Daten über soziodemographische Merkmale, Produktinteressen und Kaufverhalten von nugg.ad an AT-Internet übertragen. "Dank innovativer Technologie kann nugg.ad solche Insights sogar in Bezug auf User liefern, welche die Website zum ersten Mal besuchen. Die beiden global agierenden Firmen haben bereits ihren ersten gemeinsamen Kunden mit ENED, Verband griechischer Online-Publisher, gewonnen, den AT-Internet seit Anfang Juli 2013 als Kunden hat, zu dessen Mitgliedern 24 Media, Pegasus und DOL zählen", so ein Auszug aus der Pressemitteilung.

Frage wie  „Wie viele Frauen besuchen meine Website?", „Welche Altersgruppe verlässt meine Website, nachdem sie nur eine Seite gesehen hat?" und „Zu welcher Einkommensstufe gehören die Besucher meiner Website und welchen Bildungsstand haben sie?" können jetzt beantwortet werden. Dabei ist keine Registrierung oder ein vormaliges Besuchen der Website erforderlich.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier:

http://www.nugg.ad/de/nuggad/news/items/at-internet-und-nuggad-schliessen-weltweite-partnerschaft.html

Webtrekk expandiert in die USA und Spanien

Der Berliner Web Analytics Anbieter Webtrekk expandiert. Neben dem Hauptsitz Berlin, dem Büro in Wiesbaden, den Standort Mailand (Italien) und Beijing (China), entsteht eine Niederlassung in den Kalifornien (USA). In der spanische Dependance startet das neue Führungsteam.

Für den Aufbau und die Leitung des San Francisco-Büros konnte Mark Beasley gewonnen werden. Beasley war zuvor acht Monate als Senior Account Development Manager bei MarketMotive, einer US-Agentur für Analytics, tätig. Zuvor arbeitete er bei basware, einem Unternehmen aus

Weiterlesen...

neolane gehört jetzt zu Adobe

Laut einer Pressemitteilung schließt Adobe die Akquisition von Neolane ab. Neolane ist ein Hersteller von Dialogmarketing Software. Mit seiner Lösung ist es möglich Cross Channel-Kampagnen mit integrierten Online- und Offline-Marketingdaten zu integrieren. Über die Plattform lassen sich durch Segmentierung der Kunden zielgerichtete Botschaften versenden.  Kampagnen über Web, E-Mail, Social, Mobile, Call Center, Direktwerbung und den Point of Sale (POS) sollen automatisiert durchgeführt werden. Adobe wäre der Einzige Web Analytics Vendor, der ein Direktmarketing Plattform in seine Lösung integriert.

Neolane Deutschland - Conversational Marketing - B2B  B2C Digital Marketing Software

Der Kaufpreis soll bei 600 Millionen US-Dollar liegen. Neolane hat einen Jahresumsatz von 60 Millionen US-Dollar.

Neolane, mit Hauptsitz in Paris/Frankreich und Niederlassungen in USA, UK, Dänemark, eröffnete am 07. Mai 2013 eine Niederlassung in München. In der Pressemitteilung heißt es: "Das Unternehmen hat München als Standort gewählt, da zahlreiche Softwarehersteller in der Stadt ansässig sind und sich somit interessante Möglichkeiten für Neolane bezüglich potenzieller Partner ergeben." Adobe sitzt u.a. in München. Ob die Akquisition zu diesem Zeitpunkt schon im Gange war ist nicht bekannt.

„Durch die Akquisition von Neolane wird die Adobe Marketing Cloud um entscheidende Funktionen zur Steuerung von Cross Channel-Kampagnen erweitert und Adobe baut seine führende Position im Bereich Digital Marketing weiter aus", so Brad Rencher, Senior Vice President und General Manager Adobe Digital Marketing Business.

Neolane wird als sechste Lösung in die Adobe Marketing Cloud integriert und ergänzt die existierenden Lösungen Analytics, Target, Social, Experience Manager und Media Optimizer.

 

Quellen:
http://www.adobe-newsroom.de/2013/07/23/adobe-schliest-akquisition-von-neolane-ab/

http://techcrunch.com/2013/06/27/adobe-acquires-conversational-marketing-platform-neolane-for-600m-in-cash/

m-pathy: Usability Analyse von Touch- und Multitouch-Gesten bei Smartphone- und Tablet-Nutzern

Die Nutzung der mobilen Endgeräte steigt weiterhin rasant. Oft sind 30 Prozent oder mehr Nutzer mit Smartphone oder Tablet unterwegs. Im Gegensatz zum klassischen Desktop wird mobil ganz unterschiedlich gesurft: mal entspannt auf der Couch, mal unter Zeitdruck unterwegs im Bus oder unkonzentriert parallel zur Arbeit am PC.

Software_UX_Insight_mobile_auf_Tablet_web_2

m-pathy aus Dresden macht jetzt auch das Verhalten mobiler Surfer sichtbar und hilft großen Websites, ihre Angebote für den mobilen Kontext zu optimieren.

Weiterlesen...

Adobe und SapientNitro bauen globale Partnerschaft weiter aus

London, 24. April 2013 – Adobe Systems und SapientNitro erweitern ihre globale Partnerschaft – das umfasst auch die Integration der Sapient EngagedNow-Plattform mit der Adobe Marketing Cloud. Das haben die beiden Unternehmen heute auf der Digital Marketing-Konferenz Adobe Summit EMEA in London bekanntgegeben. Das integrierte Angebot ermöglicht Unternehmen, kanal- und geräteübergreifende Erlebnisse für Konsumenten zu kreieren, auszuliefern und zu optimieren. Zu den gemeinsamen Kunden, die bereits von der Integration profitieren, gehören unter anderem NASCAR und E.ON.

Die Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen bringt Kunden zusätzliche Vorteile:

Weiterlesen...

Webtrends bring kostenlose iPad-App heraus, um Social Media messen zu können

Mit diese App, des Webanalyse Anbieters Webtrends, können Anwender Analysen und Informationen, einschließlich Trenddaten von Webseiten, Facebook, YouTube und Twitter erhalten.

Die App wird heruntergeladen und die relevanten Facebook, Twitter und YouTube-Konten eingeben. Die Darstellung ist eine iPad-optimierte und konsolidierte Ansicht dieser digitalen Kanäle. Benutzer der App ist es möglich den Grad an Engagement auf...

Weiterlesen...

Yahoo! stellt Yahoo! Web Analytics ein

Yahoo! stellt seinen Web Analytics Dienst (Yahoo! Web Analytics) vollständig ein. Ab Ende Oktober 2012 stehen diese nicht mehr zur Verfügung. Bereits zum 31. August 2012 können die Daten nur noch eingesehen werden, jedoch nur die der letzten zwei Monate. Neue Daten werden nach diesem Datum nicht mehr generiert.

Indextools (der Vorläufer von YWA) war ein umfassendes,

Weiterlesen...

Google hat eine neue Version der Browser Size Analyse veröffentlicht

Google hat soeben ein kleines, aber interessantes neues Feature für Google Analytics veröffentlicht. Jetzt können Sie sehen, wie viel die Besucher wirklich von ihrer Website sehen. Dieses Feature basiert auf der neuen Browser-Size-Analyse die direkt zu Google Analytics hinzugefügt wurde.

Weiterlesen...

SAP ICC hat die Integration von Webtrends Advanced Analytics zertifiziert

Als SAP Software Solution und Technologie Partner ist Webtrends nun auch Mitglied des SAP PartnerEdge™Programms. Im Rahmen des Programms arbeiten die Partner eng mit SAP zusammen, um die technischen Integrationen ihrer Lösungen mit der SAP Software voranzutreiben und zu zertifizieren. 

SAP Web Channel Experience Management baut auf der Webtrends Analytcis SaaS-Plattform auf. Diese bietet Auswertungen über alle digitalen Kanäle...

Weiterlesen...

Top 1000 .de

ToolnameUsage
Google Analytics 44.03%
IVW 28.82%
Adobe Analytics 5.18%
etracker 5.1%
Piwik 3.76%

More details from traffic Web AnalyAcs Tools

Top 1000 .com

ToolnameUsage
Google Analytics 71.78%
Adobe Analytics 14.44%
Webtrends Analytics 3.15%
Coremetrics Ana 1.84%
Clicktale 1.71%

More details from traffic Web AnalyAcs Tools

Tools zum Anschauen

  • Ideal Observer
    - Strategic Development
    - Reports & Dashboards
    - Web Analytics
    - Treatment recommendation