3rd-Party-Cookie

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like
All 1 2 3 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Term Definition
3rd-Party-Cookie

Bei einem Third-Party-Cookie wird das Tracking-Cookie von einem Dritten gesetzt und erfasst. Der Nachteil bei 3rd-Party-Cookies besteht darin, dass User unter Umständen ihre Browser so eingestellt haben, dass sie diese Art nicht akzeptieren. Der Vorteil von 3rd-Party-Cookies liegt jedoch darin, dass man auf der Landingpage keinen Code einbauen muss. Daher ist 3rd-Party-Cookie-Tracking technisch einfacher als 1st-Party-Cookie-Tracking. Google Adwords verwendet 3rd-Party-Cookies um die Conversion-Rate zu bestimmen. Google-Analytics verwendet 1st-Party-Cookies.

Verwandte Begriffe

1st-Party-Cookie, Persistentes Cookie

All 1 2 3 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Top 1000 .de

ToolnameUsage
Google Analytics 44.03%
IVW 28.82%
Adobe Analytics 5.18%
etracker 5.1%
Piwik 3.76%

More details from traffic Web AnalyAcs Tools

Top 1000 .com

ToolnameUsage
Google Analytics 71.78%
Adobe Analytics 14.44%
Webtrends Analytics 3.15%
Coremetrics Ana 1.84%
Clicktale 1.71%

More details from traffic Web AnalyAcs Tools

  • Ideal Observer
    - Strategic Development
    - Reports & Dashboards
    - Web Analytics
    - Treatment recommendation